Die Charta Teil II


Fast alle Menschen möchten zu Hause sterben, doch mehr als 70 Prozent erleben das Ende in einer Klinik oder in einem Heim, manche auch in einem Hospiz.

Das Sterben zu Hause scheint in einer Zeit, in der wir alle in unseren Hamsterrädern feststecken, ein Ding der Unmöglichkeit geworden zu sein. Familiäre und nachbarschaftliche Bindungen werden schwächer, die Menschen leben öfter allein und sie sterben auch immer öfter allein.

Die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" thematisiert auch diesen Umstand.

Wir dürfen nicht vergessen, dass alt- oder krank-Sein, dass Sterben zum Leben gehört, und dass auch diese Zeit eine Zeit des Miteinanders sein kann. Oft ist mehr möglich, als man denkt. Darum sprechen Sie mit den Hospizdiensten vor Ort, dort werden Sie im Sinne eines würdigen Lebensendes beraten, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.

https://www.charta-zur-betreuung-sterbender.de/

#sterbenalacharta #pflegeamende #deutschland #hospiz #lebenimhospiz #hospizhalle